listing.htm | t_responsepage 02 | t_WorldNr 2 | SL_WorldNr
 
+49 (0)40-80 80 13 10-51

Griptape

Das Griptape sorgt, wie der Name schon sagt, für den nötigen Halt auf dem Stunt-Scooter. Das Tape ist bei einem Komplett-Scooter natürlich schon aufgebracht, wer sich seinen Scooter allerdings selbst zusammenbaut oder das Griptape als Ersatzteil benötigt, der sollte sich vor dem Kauf ein wenig informieren. Im Allgemeinen gibt es nämlich auch bei dem Griptape einige Unterschiede, über die man sich Gedanken machen sollte. So gibt es Griptapes, die eine sehr grobe Struktur haben und auch Griptapes, die eine feine Struktur haben. Dabei gilt: Je gröber das Griptape, desto besser ist der Halt. Aber auch feine Griptapes haben Vorteile. Die Fußposition kann nämlich schneller gewechselt werden und die Schuhsohlen nutzen nicht so schnell ab. Einige Griptapes sind von der Form auf die Decks angepasst, viele gibt es aber auch in einer Standard-Form, sodass man zum Aufbringen eventuell einen Cutter benötigt. Zum Aufbringen des Griptapes solltet ihr dann natürlich noch euer Deck vollständig reinigen. Dabei hilft zum Beispiel Glasreiniger oder Spiritus. Zur Not geht das natürlich auch mit Reinigungsmittel und Wasser. Jedes Griptape hat an der Rückseite eine Klebefolie, bevor du den Schutz der Klebefolie abziehst, solltest du aber auf jeden Fall den Sitz des Tapes prüfen. Einmal aufgeklebt, kann das Tape nämlich nur schwer wieder neu positioniert werden. Griptapes gibt es von BLUNT, anaquda, MINI LOGO, ETHIC, FASEN, KINGPIN und Disctrict mit verschiedenen Mustern.